lda david adjaye

LEXUS DESIGN AWARDS

SIR DAVID ADJAYE ERGÄNZT HOCHKARÄTIGE JURY DES LEXUS DESIGN AWARD 2018

Lexus freut sich, den Beitritt des visionären Architekten Sir David Adjaye als neuestes Jurymitglied für den Lexus Design Award 2018 bekannt zu geben. Adjaye, einer der einflussreichsten Architekten seiner Generation, verstärkt eine bereits hochkarätige Jury, zu der kürzlich auch der innovative Architekt Shigeru Ban gestoßen ist. Mit dem Lexus Design Award werden Sir David Adjaye und andere Juroren die nächste Welle von globalen Machern und Designern identifizieren und anerkennen.
Jedes Jahr hoffen tausende kreativer Talente aus der ganzen Welt, für die Teilnahme am Lexus Design Award ausgewählt zu werden. Auf sie warten weltweit anerkannte Designer als Mentoren, sowie die Möglichkeit, ihre Ideen in einem Prototyp verwirklichen zu können, und schließlich die Präsentation ihrer Arbeiten im Rahmen des Lexus-Auftritts auf der Mailänder Designwoche 2018. Sir David Adjaye wird gemeinsam mit der bisherigen Jury zwölf Finalisten auswählen, die das diesjährige Thema „CO-“ am besten zum Ausdruck gebracht haben und damit einer Überzeugung folgen, an die auch Lexus glaubt, dass gelungenes Design die Welt zu einem besseren Ort machen kann. Auf der Milan Design Week 2018 werden Adjaye und seine Jury-Kollegen den begehrten Grand-Prix-Preis an einen der Finalisten vergeben.
„Der Lexus Design Award bietet eine Bühne, auf der junge Designer aus der ganzen Welt eine friedlichere Zukunft schaffen können“, so Adjaye. „Es ist eine Ehre für mich, diesem Gremium anzugehören, das diese Stimmen hörbar macht. Das diesjährige Thema spricht mich besonders an. Um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts bewältigen zu können, ist es wichtiger denn je, gemeinschaftlich und über die Disziplinen hinaus zu denken.“ – Sir David Adjaye.
Der vom Time Magazine auf die Liste der hundert einflussreichsten Menschen gesetzte ghanaisch-britische Architekt wurde für seine Verdienste 2017 zum Ritter des British Empire geschlagen. 2016 erhielt er die Panerai London Design-Medaille. Zu seinen neuesten Werken gehört das National Museum of African American History and Culture — ein Museum der Smithsonian Institution auf der National Mall in Washington, D.C.. Das Gebäude ist angelehnt an ein Kronenmotiv des nigerianischen Yoruba-Volkes.
Einreichungen für den Lexus Design Award 2018 werden ab 24. Juli bis zum 8. Oktober angenommen. Die zwölf Finalisten werden im Januar 2018 bekannt gegeben, der Gewinner wird auf der Mailänder Designwoche am 16. April 2018 präsentiert. Weitere Informationen zum Lexus Design Award 2018 finden Sie unter LexusDesignAward.com