concept cars

KONZEPTFAHRZEUGE

Die Lexus-Konzeptfahrzeuge bieten faszinierende Aussichten auf unsere künftige Design-Ausrichtung.

main menu lexus brand

DESIGN
INNOVATION

Dieses Kapitel stellt einige unserer faszinierendsten Designkonzepte und Paradeprodukte vor.

hybrid cars

HYBRIDFAHRZEUGE

Es gibt viele Arten von Hybridfahrzeugen und alle haben eines gemeinsam.

lexus service

LEXUS
SERVICEANGEBOT

Finden Sie Ihre nächstgelegenen Lexus Center oder Service-Partner mit einfacher Eingabe.

used cars

GEBRAUCHT-
FAHRZEUGE

Das anerkannte Gebrauchtfahrzeug-Programm der Lexus-Händler im gesamten Land.

LF-C2 CONCEPT

DER LEXUS LF-C2 CONCEPT ÜBERSTRAHLT DIE LOS ANGELES AUTO SHOW 2014 MIT SEINER WELTPREMIERE ALS 2+2-ROADSTER

LF C2 cutout 960 001

LOS ANGELES, 19. November 2014 – Schönster Sonnenschein, warmes Wetter und kurvenreiche Strassen bilden das perfekte Umfeld für den Lexus LF-C2 Concept, der heute an der Los Angeles Motor Show 2014 sein weltweites Debut gegeben hat.

Der LF-C2 Concept ist eine Designstudie in Form eines 2+2-Roadsters, der die zukünftige, noch dynamischere Lexus Designsprache in allen Facetten verkörpert.

DER LF-C2 CONCEPT BASIERT AUF EINEM RAFFINIERT GESTYLTEN 2+2-LAYOUT

Der LF-C2 Concept basiert auf einem raffiniert gestylten 2+2-Layout und ist von der Idee eines puristischen Sportcoupés abgeleitet. Sein Open-Air-Design lässt Fahrer und Beifahrer den Wind in den Haaren spüren, wenn sie auf einer kurvenreichen Strecke die Performance des Autos geniessen. Als Roadster-Konzept wurde bei diesem Auto bewusst auf ein Dach verzichtet.

Die äussere Gestaltung des LF-C2 demonstriert, wie verschiedene Oberflächenformen mit unterschiedlichem Licht interagieren. Die Designer haben Kanten, Flächen und Rundungen geschaffen, die der Form des LF-C2 je nach Blickwinkel und Lichteinfall einen wechselnden Charakter verleihen. Kombiniert mit der mehrschichtigen Lexus Lackierung resultiert eine auffallende und progressive Interpretation eines offenen Luxus-GT.

MEHRSCHICHTIGEN LACKIERPROZESS

Das leuchtende Goldgelb entsteht in einem mehrschichtigen Lackierprozess. Die erste Schicht ist die Grundierung, gefolgt von einem Silber-Klarlack und einem Gelb, das auf dem Silber reflektiert und den brillanten Glanz bringt. Schliesslich wird noch ein Decklack aufgetragen.

HOCHSTEHENDEN LEXUS FINISH

DAS PROFIL DES LF-C2

LF C2 cutout 960 002

DIE FRONT DES LF-C2 IST GEPRÄGT DURCH DEN CHARAKTERISTISCHEN LEXUS DIABOLO-GRILL IN EINER WEITERGEFÜHRTEN INTERPRETATION.

Der Grill zeigt ein Flechtmuster, das den hochstehenden Lexus Finish verkörpert und je nach Blinkwinkel und Lichteinfall einen unterschiedlichen Eindruck vermittelt. Flankiert wird der Grill von dreieckförmigen LED-Scheinwerfern, charakteristisch für sportliche Lexus Modelle, und stilvollen Blinkerleuchten, die den Ausgangspunkt der seitlichen Kanten markieren. Diese Kanten schwingen sich über den ganzen pfeilförmigen Wagenkörper und enden am kurzen Heck. Lufteinlässe im Frontstossfänger lassen Kühlluft zu den Bremsen und durch die Karosserie strömen und tragen zur aerodynamischen Stabilität der Wagenfront bei hoher Geschwindigkeit bei.

Das Profil des LF-C2 zeigt eine geschwungene Linie von der vorderen Stossfängerfinne bis zur stark geneigten A-Säule. Durch die schmalen Lufteinlässe in den Seitenschwellern fliesst Kühlluft zu den hinteren Bremsen und durch die lamellenartigen Heckdiffusoren wieder hinaus. Das Heck des LF-C2 ist geprägt durch die L-förmigen Lexus Leuchteinheiten, vier in Chrom gefasste Auspuffrohre und ein ausdrucksvolles neues Diffusor-Design. Die markante Präsenz des Autos wird durch die 20 Zoll grossen Fünfspeichen-Leichtmetallfelgen noch verstärkt.

EIN BLICK INS INNERE LF-C2

Ein Blick ins Innere zeigt ein luxuriöses und geräumiges Ambiente, ganz im Einklang mit der äusseren sportlichen Eleganz. Aussen und Innen verschmelzen, indem die Mittelkonsole vom Heck aus ins Interieur und bis zum Armaturenbrett fliesst.

Das Design des Armaturenbrettes präsentiert sich in funktionaler Einfachheit, mit einem Kombiinstrument in schlichter Schönheit, einem per Remote-Touchpad auf der Mittelkonsole gesteuerten Videomonitor und einer klassisch gestylten Analoguhr zwischen den zentralen Luftdüsen. Das Lederlenkrad mit dickem Kranz macht klar, dass man hier am Steuer eines richtigen Fahrerautos sitzt, auf fest stützenden, stark ausgeformten Sitzen.

Die Interieur-Designer haben eine Balance zwischen Kraft und Einfachheit geschaffen, die mit den menschlichen Sinnen harmoniert. Die weiss-grauen Lederoberflächen fühlen sich angenehm weich an und die LED-Lichter unter den Seitenfensterlinien schmeicheln dem Auge. Das einladende Interieur des LF-C2 verbindet die Open-Air-Faszination eines aufsehenerregenden Roadsters mit einer starken Dosis von Lexus typischem Luxus.